Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung

WHSE kühlt mit Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung Gebäude sehr effizient

Abwärme des BHKW wird im Sommer zur Kühlung genutzt

Umweltfreundliche Energiesysteme wie BHKW können mit der Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung auch zum Kühlen und Klimatisieren von Wohnhäusern, Büros, Hotels, Rechenzentren, Gewerbe- und Industriegebäuden genutzt werden. Statt Ihre Stromrechnung mit elektrischen Klimageräten noch weiter in die Höhe zu treiben, kühlen Sie mit der Wärme Ihres BHKW. Die von WHSE eingesetzten Systeme sind ideale Kälteerzeuger für verschiedenste Anwendungen. Als effizienter und umweltfreundlicher Kältelieferant sind sie mit allen gängigen Kühlsystemen kombinierbar, z.B. mit Raumkühlungs-Kühldecken, Bodenkühlung, Umluft-Kühlung, Wandgeräten und Direkt-Kühlsystemen.